WiMa Studium und Praxis e.V. an der Universität Ulm

Agiles Produktmanagement - Programmierst du noch oder begeisterst du schon?

Workshop von andrena objects AG

Der Vortrag wird aufgrund der noch andauernden Kontakbeschränkungen online über Zoom stattfinden

 

„Wir haben auf Scrum umgestellt. Es gibt Entwicklungsteams, Product Owner und Scrum Master.
Vieles ist deutlich besser geworden, trotzdem bleiben die Ergebnisse hinter den Erwartungen zurück. Wie kann das sein?“ Eine Fragestellung, mit der wir uns immer häufiger beschäftigen müssen. Die Herausforderung besteht darin, die Organisation zu befähigen, ein marktgängiges Softwareprodukt zu erstellen. Dazu sind diverse Voraussetzungen nötig:

Das Entwicklungsteam - mit u.a. Softwareentwicklern - kann qualitativ hochwertige Software herstellen, der Product Owner hat die Entscheidungsvollmacht, die Organisation und das Produktmanagement werden um das entstehende Produkt strukturiert, und die Unternehmensziele sind die Quelle, aus denen die Produktstrategie und ein geordnetes Product Backlog abgeleitet werden. Außerdem kennt der Product Owner geeignete Techniken, um die eigenen Annahmen bezüglich des Marktes, der Kunden und wo der Nutzen liegt möglichst effizient zu evaluieren. Eine schöne Vorstellung.

Doch wie gehen wir es konkret an, sie Realität werden zu lassen? Was sind relevante Schritte im Produktlebenszyklus, die wir dabei betrachten sollten? Welche Tools unterstützen uns dabei? Und welche Rolle spielen Softwareentwickler dabei?

Dazu stellen wir ein Vorgehen vor, das uns schon in vielen Softwareprojekten geholfen hat. Es bildet einen kompletten Produktlebenszyklus ab, von der Strategie bis zum Feedback. So bildet es die Grundlage dafür, dass Produkte nicht nur „herunterprogrammiert“ werden, sondern ihre Kunden begeistern können.

 

Datum: Dienstag, 7. Juli 2020 17.30 - 19.00
Ort: findet online statt
Teilnehmerzahl: 30
Teilnahmegebühr: keine
Anmeldung: bis einschließlich 05.07.2020 über anmeldung@sup-ulm.de