WiMa Studium und Praxis e.V. an der Universität Ulm

„Die Wichtigkeit von Zertifizierungen im Projektmanagement, gespiegelt an der neuen EU-Verordnung“

Vortrag von SDM Siegfried Diekow Managementberatung GmbH

Durch die Globalisierung und EU-Verordnungen müssen Projekte international ausgeschrieben werden. Für die Vergabe eines Projektes ist es notwendig, nachprüfbare Standards zu etablieren.

Die EU will ihre Strategie durch Projekte umsetzen und hat im 7 Jahreshaushalt (2014 – 2020) 902 Mrd. € bereit gestellt. Daher wurde eine einheitliche Methodik festgelegt. Diese ermöglicht den Vergleich der Anbieter.

Das IPMA (Internationale Projektmanagement Association) Konzept wird dafür auch akzeptiert. Daraus folgt, dass eine Zertifizierung sinnvoll ist.

Der Referent Siegfried Diekow wird daher dieses Konzept darstellen und bringt die Erfahrung aus ca. 130 Projekten mit:

  • Auskunftssystem der Telekom (‘11833‘)
  • BMW Montagebandsteuerung
  • Einführung von US-GAAP
  • Umsetzung Basler Akkord (Basel II)

 

Wann? Dienstag, 17. Dezember 2019 um 18:15 Uhr

Wo? Uni Ost, H21

Anmeldung? Keine. Einfach vorbeikommen!