WiMa Studium und Praxis e.V. an der Universität Ulm

Zukunftsperspektive AKTUAR

Aktuare/innen sind die Fachleute für das Management finanzieller Risiken. Gerade Ulmer Absolventen/innen sind hierfür bestens gerüstet, weil sie mathematischen Sachverstand in Verbindung mit wirtschaftlichem Verständnis und der Fähigkeit zum Umgang mit Informationstechnologie besitzen.  Für sie bestehen in diesem Bereich jetzt und in auch künftig glänzende Berufsaussichten und hervorragenden Karrierechancen

Dass sich dabei vielfältige, interessante Herausforderungen stellen, wollen wir im Rahmen dieser Vortragsreihe beispielhaft aufzeigen. Dabei nutzen wir insbesondere auch unser enges Netzwerk zu allen bedeutenden Unternehmen der Versicherungsbranche und deren Umfeld (Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer, Softwareunternehmen). Schließlich pflegen wir seit Jahrzehnten – insbesondere über Studium & Praxis - enge Kontakte zu einem Großteil der Absolventinnen und Absolventen unserer Fakultät, von denen viele inzwischen in der Finanzdienstleistungsbranche Karriere gemacht haben.

Wissenschaft trifft Anwendung - wie Aon und die Uni Ulm gemeinsam die Bundesregierung beim Aufbau einer modernen Altersvorsorgeinformation unterstützen


Dienstag, 22.10.2019
Ein Vortrag von Gundula Dietrich (Aon), Manuel Rach (Universität Ulm)

Eine ausreichende Altersversorgung für alle Bürger/innen ist eine der großen gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen und ein zentrales Ziel der Bundesregierung, die Aon und die Universität Ulm beauftragt hat, gemeinsam ein Grundsatz-Konzept zu erarbeiten, wie eine moderne Altersvorsorgeinformation aussehen soll.

Dass gerade Ulmer Absolvent/innen an einem solchen Projekt arbeiten, zeigt, wie breitgefächert, vielfältig, spannend und zukunftsweisend die möglichen späteren Einsatzgebiete sind, auf die das Ulmer Studium vorbereitet.

Anhand dieses und weiterer Beispiel werden den Studierenden unserer Fakultät interessante Einblicke in den späteren Berufsalltages eines Mathematikers oder Wirtschaftswissenschaftlers  bei einem Unternehmen wie AON gegeben.  

Der Vortrag richtet sich an alle Studierenden (Bachelor und Master / ab dem 1. Semester) und soll Orientierung im Hinblick auf mögliche, spätere Berufsfelder liefern.

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Im Anschluss ist bei einem kleinen Imbiss noch die Gelegenheit zum Gedankenaustausch untereinander und vor allem zum Gespräch mit den Referent/innen.

Ort? H21, Uni Ost, jeweils um 18.30 Uhr
Anmeldung? Keine. Einfach vorbeikommen!