WiMa Studium und Praxis e.V. an der Universität Ulm

Digitale Transformation der Talanx AGEinblicke
in neue Geschäftsmodelle, Technologien
und Arbeitsweisen


Vortrag der Talanx AG


In der betriebswirtschaftlichen Forschung und Praxis wird gegenwärtig kaum
ein „Megatrend“ so kontrovers diskutiert wie die Digitale Transformation und
die damit letztlich verbundene Frage nach dem Funktionsmechanismus der
digitalen Wertschöpfung. In diesem Zusammenhang steht insbesondere die
Transformation von Geschäftsmodellen im Fokus der Betrachtung, nicht zuletzt
auch aufgrund der zunehmenden Dominanz von Plattformgeschäftsmodellen,
die bestehende Marktstrukturen angreifen und teils auch disruptieren. Uber hat
sich zum größten Taxiunternehmen der Welt entwickelt, ohne eigene Taxen zu
besitzen. SocietyOne ist die am schnellsten wachsende Bank der Welt, ohne
über Eigenkapital zu verfügen und Airbnb ist der größte Vermieter von Zimmern,
ohne Eigentümer eigener Immobilien zu sein.
Diese Entwicklung wird in den kommenden Jahren weiter voranschreiten und
die Versicherungsbranche nachhaltig verändern. Die Talanx AG steht vor der
Herausforderung, Geschäftsmodelle immer wieder neu auf den Prüfstand zu
stellen und an den veränderten Bedingungen reaktiv anzupassen oder aber zukünftige
Bedingungen zu antizipieren, Technologien zweckorientiert zu nutzen
und die Art und Weise der Zusammenarbeit neu zu Überdenken.
Wir freuen uns, Ihnen Einblick in unsere Digitale Transformation geben zu können
und wollen die Gelegenheit nutzen, „aus dem Nähkästchen zu plaudern“.


Datum: Montag, 21.01.2019 um 18:00 Uhr
Ort: H1, Uni Ost