WiMa Studium und Praxis e.V. an der Universität Ulm

Über uns

20-jähriges Vereinsjubiläum

Festvortrag - Rückblick auf 20 Jahre SuP von Dr. Margret Klinkhammer (PDF-File, 7.2 MB)

Unsere Ursprünge und unsere Ziele

Im Jahr 1987 haben sich Studenten und Absolventen der Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften der Universität Ulm zusammengefunden und den Verein Studium und Praxis e.V. ins Leben gerufen. Ihr Ziel war es, die Zusammenarbeit zwischen Studenten und Absolventen der Universität Ulm und den Unternehmen zu fördern.

Mittlerweile hat der Verein eine stolze Größe angenommen. Wir haben derzeit über 850 Mitglieder aus den Bereichen Wirtschaftsmathematik, Mathematik, mathematische Biometrie, Wirtschaftswissenschaften, Informatik und Physik. Mehr als die Hälfte davon sind Absolventen, der Rest Studenten und Doktoranden.

Sechs ehrenamtliche Vorstandsmitglieder, die Anfang eines jeden Jahres auf der Jahreshauptversammlung von den anwesenden Mitgliedern gewählt werden, organisieren den gemeinnützigen Verein.

Unsere Angebote

Neben dem jährlich stattfindenden WiMa-Kongress bieten wir während des Semesters Seminare, Workshops, Vorträge und Exkursionen an. Dazu gehören beispielsweise Softskill-Seminare, Fachvorträge und berufsqualifizierende Trainings. Unsere studentischen Mitglieder wollen wir damit bei der Gestaltung eines praxisnahen Studiums unterstützen und ihnen die Möglichkeit geben, zusätzliche Qualifikationen neben dem Studium zu erwerben.

Von und für unsere Absolventen

Um die unterschiedlichen Interessenlagen von Studenten und Absolventen zu berücksichtigen, bieten wir in diesem Jahr erstmalig Seminare speziell für Absolventen an. Des Weiteren erhalten sie durch den Verein Informationen über Diplomarbeiten, Dissertationen und Forschungsaktivitäten der Universität Ulm. Sie können sich im wissenschaftlichen Bereich weiterbilden und Impulse für eigene Arbeiten erhalten. Gemeinsame Seminare und Tagungen von Universitätsangehörigen und von in Unternehmen tätigen Absolventen unterstützen den Erfahrungsaustausch und die gegenseitige Bereicherung von Studium und Praxis.

Erfolgreicher Start unseres ersten Mentoring-Programms

Im Mai 2006 wurde der erste Durchgang unseres auf zwei Jahre angelegten Mentoring-Programms gestartet. Dabei erhalten Studenten und junge Absolventen Unterstützung bei ihrer Entwicklung und Lebensplanung durch erfahrene Mentoren aus der Praxis. Zeit- und Projektmanagement sind nur zwei der Seminarthemen, die Mentoren und Mentees darüber hinaus die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung bieten.

Unsere Förderer

Neben unseren Mitgliedern erfahren wir besondere Unterstützung durch die drei Privatpersonen und 30 Unternehmen unseres Förderkreises. Der enge Kontakt zur Universität, die dem Verein von Anfang an großes Interesse entgegenbrachte und ihm volle Unterstützung gewährt, wird nicht nur durch zahlreiche persönliche Kontakte und gemeinsame Aufgaben sichergestellt; er wurde auch durch den Abschluss eines Kooperationsvertrages gefestigt – verbunden mit einem gemeinsamen ständigen Ausschuss für Fragen und Zusammenarbeit.